Der unzuverlässige Erzähler | The unreliable narrator

7.6.-11.8.2024 / KUK Trondheim, 2024

  • Hanne Tyrmi & Ulrich Vogl
  • Zur Ausstellung erscheint ein Katalog / The exhibition is accompanied by a catalog
  • Der künstlerische Dialog zwischen Tyrmi und Vogl begann, als sie sich zum ersten Mal als Artists in Residence an der renommierten Cité des arts international in Paris trafen. Seitdem stehen sie in ständigem Austausch von Ideen und Erfahrungen und verbrachten mehrere gemeinsame Aufenthalte in Oslo und Berlin. Jetzt präsentieren sie eine gemeinsame Ausstellung mit dem Titel Der unzuverlässige Erzähler, die sich an Nabokovs literarischem Werk orientiert.

    The Unreliable Narrator ist in vier verschiedene Kapitel unterteilt, die jeweils einen eigenen Raum einnehmen. Die Ausstellung widersetzt sich der Gewissheit und setzt auf Mehrdeutigkeit und lädt die Besucher ein, sowohl die Erzählung als auch die Wahrnehmung zu hinterfragen.

    Schon der Titel deutet darauf hin, dass die Künstler die Komplexität des Geschichtenerzählens erforschen. Obwohl jeder Raum ein bestimmtes Thema zu haben scheint, ist nichts sicher oder absolut, was das Wesen eines unzuverlässigen Erzählers widerspiegelt.
  • The artistic dialogue between Tyrmi and Vogl began when they first met as artists in residence at the renowned Cité des arts international in Paris. Since then, they have had a constant exchange of ideas and experiences, spending several periods together in Oslo and Berlin. They are now presenting a joint exhibition, The Unreliable Narrator, which draws inspiration from Nabokov's literary work.

    Divided into four distinct chapters, each filling its own space, The Unreliable Narrator defies certainty and embraces ambiguity, inviting visitors to question both narrative and perception.

    The title itself suggests the artists' exploration of the complexities inherent in storytelling. Although each room seems to have a specific theme, nothing is certain or absolute, reflecting the essence of an unreliable narrator.