der große plan

Der Grosse Plan Cover

der grosse plan  der grosse plan - ausschnitt

Download "Der Große Plan" (pdf, 1,47m x 2,36m, 4MB)

Körnerkiez Berlin-Neukölln 2006

September / Oktober 2006 forderte Ulrich Vogl mit seinem Bauchladen die Bewohner des Neuköllner Körnerkiezes auf, ihr Haus direkt vor Ort oder aus der Erinnerung heraus zu zeichnen. Aus den einzelnen Zeichnungen entstand ein gemeinsamer Stadtplan der Gegend. Ungefähr 300 Gebäude wurden nach dem Straßenraster der Gegend zu einem Plan zusammengebaut. Dieser Plan zeigt nun die Gegend und gibt gleichzeitig die Vielfalt der Personen wieder, die an dem Projekt teilgenommen haben. Ende 2006 wurde der Gesamtplan in der Emser Straße vorgestellt. Der Plan war hier für die Zeichnenden zum ersten Mal zu sehen. In einer Auflage von 1000 Stück gab es ihn auch zum Mitnehmen und er wurde im Kiez an verschiedenen Stellen verteilt.

Foto 1 Foto 2 Foto 3

Herzlichen Dank an Ulrich Waechter, Indre Zetzsche, Gaelle de Radiguès (Kultur im Körnerkiez), Gernot Pietsch und Andreas Schmidt (Mitorganisatoren und Bewohner im Kiez), Katrin Ellheden (Fotos), Karin Brunnermeier (Montage der einzelnen Häuser), Christoph Wagner, Ulrike Brückner (Graphik), Peter Jarchow (Stattknast e.V.), MitgliederInnen des Bürgerbeirats und der Aktionsfondsjury, Astrid Tag (Quartiersmanagement Körnerpark), Nachbarschaftsheim Neukölln, Kai Nierhaus (Albrecht-Dürer-Gymnasium) und besonderer Dank an die über 200 ZeichnerInnen und engagierten BewohnerInnen im Kiez die mich so offen und herzlich über die zwei Monate empfangen und begleitet haben.

Der Große Plan wurde gefördert durch:

(c) Ulrich Vogl 2006

Email // Home/Startseite